Über MyFoodways

Das MyFoodways Team ist überzeugt, dass Essen nicht nur gut schmecken, sondern auch gut tun soll. Jeder soll so essen können, wie es seinen Wünschen und Werten entspricht – ohne Kompromisse bei der Gesundheit und der Nachhaltigkeit seiner Ernährung machen zu müssen! 

Aber unter der Woche, wenn die Zeit drängt, muss es eben auch rasch und unkompliziert gehen. Deshalb haben wir MyFoodways entwickelt.

 
 
 

Gutes Essen muss nicht kompliziert sein

Essen ist eine komplexe Angelegenheit geworden, besonders, wenn es um Nachhaltigkeit geht. Deshalb wollen wir das bestehende Wissen in diesem Bereich allen zugänglich machen. Wir haben die Informationsflut auf wesentliche Grundsätze reduziert, die sich unkompliziert in den Alltag übertragen lassen. Diese haben wir bei MyFoodways als Good Food-Prinzipien zusammengefasst. Sie sind die Basis unserer Rezepte.

 
 
 

 
 

Von Food Waste zu Food Skills – Wissen statt Wegwerfen

Fast zwei Drittel aller Nahrungsmittelabfälle in der Schweiz fallen in Privathaushalten an. Es wurde dem MyFoodways-Team rasch klar, dass das grösste Problem nicht Haltbarkeitsdaten oder Ähnliches waren – sondern die Food Skills, die wir brauchen, um das Beste aus unseren Produkte zu holen. Im Gegensatz zu unseren Grossmüttern wissen wir heute nicht mehr einfach, wo man Randen am besten aufbewahrt, wie lange Kirschen eigentlich Saison haben und was man aus altem Brot machen kann. MyFoodways will diese Lücke wieder schliessen.

 
 

 

Gute Rezepte für gewöhnliche Tage

Wir haben nichts gegen Ottolenghi und auch nichts gegen Nigella Lawson. Wir finden es toll, dass es eine so grosse Vielfalt an Büchern, Blogs und Webseiten mit ausgeklügelten und aufwendigen Rezepten gibt. Doch wir glauben, dass diese in der Regel eher am Wochenende zum Einsatz kommen oder wenn Gäste zu Besuch sind. Im Alltag hingegen beschränkt sich die kulinarische Vielfalt oftmals auf eine Handvoll Gerichte. MyFoodways bietet unkomplizierte Rezeptideen, die jedem von uns mehr Good Food in den Alltag bringen.

 
 
 

Das sind wir:

Jeder von uns hat seinen eigenen "Foodway" – seinen Weg zu Essen, das gut ist für alle: einen selbst, die Gemeinschaft und künftige Generationen.

 
 

Wir sind Teil von:

Foodways Consulting GmbH

 
Foodways

Foodways Consulting ist ein junges Schweizer Unternehmen mit Hauptsitz in Bern. Die Firma wurde 2013 von Markus Hurschler und João Almeida gegründet. Foodways berät Unternehmen und Organisationen zu Food Waste und Nachhaltigkeit. Zu seinen Kunden zählen unter anderem das Bundesamt für Landwirtschaft, WWF, Manor sowie die Branchenorganisation Proviande. Foodways erstellt regelmässig Berichte und arbeitet an der Entwicklung mehrerer Apps, zu denen auch die personalisierbare Rezeptesammlung MyFoodways gehört. Das Unternehmen beschäftigt neun Personen in Bern und vier am neu errichteten Standort in Lissabon.

 
 
 

 

MyFoodways war nur möglich dank der Unterstützung unserer Partner

Partner

Initialpartner 

danke migros.png
danke blw.png
 
 

Hier findest du uns

 
 

Bollwerk 35
Bern, Schweiz

 

Rua S. Bento 31
Lissabon, Portugal